15.03.13

Amerikanisches Frühstück

Fast so sehr wie sein französisches Frühstück liebt Mr. Pretty
 das amerikanische Frühstück.



... mit Rührei und Speck ... 


... frisch geeultem Kaffee ... 


 ...  und seiner Frau dabei zusehen, wie sie ihr Porridge verschlingt ...


Wir hatten heute einen ruhigen Tag, konnten während des Ölwechsels einen kleinen Spaziergang bis fast nach Bockholm machen,  


und danach den Flensburger Enten beim Schwimmen zusehen...


Jetzt warten im Kühlschrank die frischen Champignons neben den Austernpilzen darauf,
gemeinsam mit Knoblauch gebraten und zusammen mit Bandnudeln gegessen zu werden.
Die werden dann mit köstlichem kaltgepressten Bio Planète Olivenöl beträufelt. Wie immer abends gibt es auch einen kleinen grünen Salat dazu.
Yummy.

Also: Schlaft gut und träumt was Schönes!
Vielleicht von ofenfrischen Croissants.
Oder Blaubeerpfannkuchen.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Toller Blog *_*
    wäre schön wenn du an meiner blogvorstellung teilnimmst !

    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm... lecker wie immer und wunderschön Deine Collage.
    Was macht das Bad, fertig?

    Schönes Wochenende
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja lecker aus!!!!!!
    Einen tollen Blog hast du.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.