24.11.10

Taschen 4


Meine erste Tasche habe ich in einem Workshop bei Marlene im Stoffladen in Flensburg gemacht. Sie passt genau zu meinem "Zarenjäckchen" von Ute. Nach diesem Schnitt fabrizieren Melanie und ich gerade eine für sie selbst - in ihrer Lieblingsfarbe LILA. Puh, ich muss gestehen, ich musste doch das eine oder andere Mal meine grauen Zellen strapazieren, denn es ist über 2 Jahre her, dass ich sie für mich selbst gemacht hatte. Gottlob war Ute zu Hause, die mir wieder mal auf die Sprünge geholfen hat....
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. *g* Hotline direkt vom Herd aus...
    Bekommen wir denn Melanies Tasche auch zu sehen?

    Neugierige Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich bräuchte auch längere Zeit, denn habe seit zwei Jahren die Tasche nicht mehr gearbeitet. Aber Du schaffst das schon und wie Du schon geschrieben hast, - Ute ist ja greifbar -.

    Bis Morgen
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. *gggg* jo, from pot to purse...

    Ich denke, Melanie wird ihr Täschchen inzwischen fertig haben (vorgestern hat sie noch bis 02.00 morgens weitergenäht...), vielleicht kann ich sie überreden, morgen mal vorbeizuschauen, dann kann ich das Schätzchen auch fotografieren....

    Liebe Dagmar,
    wie immer: lieben, lieben Dank für Deine herzlichen Kommentare!!!
    (Ich hatte in der Woche zuvor ja schon Marlene interviewt und mir alles aufgeschrieben, aber wenn ich dann so davor sitze und es darum geht, teuren Walk zu zerschneiden.... pfffft...)

    AntwortenLöschen
  4. Die ist aber auch wirklich schön. Ich sollte endlich die Kinderröcke fertig nähen und mir dann eine Tasche :)

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.