20.03.12

Handmaß



Meine Freundin hatte mir vor einigen Jahren solch ein Handmass am Band geschenkt - kennt Ihr das? Wirklich superpraktisch, um es sich um den Hals zu hängen und mal eben schnell ein Maß zu nehmen oder beim Zuschneiden das Handmaß immer dabeizuhaben. Mein Schwesterlein konnte weder mit dem "Mensch - da hat Anja es aber gut gemeint mit diesem langen Schlüsselband" noch mit dem "komischen Ding" da unten dran etwas anfangen *ggggg* und ich hatte nicht eine Sekunde darüber nachgedacht, dass nicht jeder seit 16 Jahren näht und das komplette Näh-Zubehör-Sortiment auswendig kennt *g*
Naja - so hat das (sehr) lange "Schlüsselband" zumindest für ein heiteres Telefonat gesorgt. Und gefreut hat sie sich auch. Na bitte.

Auf den freundlichen Herrn vom Telefonanbieter habe ich am vergangenen Freitag 5 Stunden lang gewartet, um dann in 10 Sekunden zu unterschreiben, dass das Internet wieder funzt. Und irgendwie ist man ja doch nicht so ganz entspannt - und bei jedem Gang auf die Toilette hofft man, dass es nicht gerade jetzt klingelt.... Ich empfinde das echt als Zumutung - was machen denn Familien, in denen beide Partner arbeiten - oder Alleinstehende? Mal eben einen Tag lang Urlaub nehmen, um dann nur schnell eine Unterschrift zu leisten? Das geht doch in diesen hysterisch technischen Zeiten wohl auch anders...   

Außerdem kann ich einen Teilerfolg vermelden: Die Vorderseite von meinem Ripple-Kissen ist fertig! Schon seit vorgestern liegt es abends auf dem Sofa neben mir und ich kann gar nicht aufhören, es zu streicheln. Ich bin hochzufrieden mit Farbauswahl und Endprodukt. Jetzt überlege ich noch an der Rückseite herum und warte bis dahin auf ein paar Sonnenstrahlen für ein angemessenes Foto, damit ich Euch schonmal die Vorderseite zeigen kann.

Ich mache mich nun noch ein Stündchen an die Hausarbeit (das Bügeln musste ich unterbrechen, mitten auf dem linken Bein der Sommerhose von Mr. Pretty gab das Bügeleisen seinen Geist auf. Sagt nichts mehr. Mein erstes B*aun hat von 1990 bis 2007 gehalten, mein jetziges von der gleichen Firma nur 5 Jahre. Ich werde also heute Nachmittag losfahren und ein bisschen das Bruttosozialprodukt stärken) und hoffe weiterhin auf ein bisschen Sonne....

Habt es vergnüglich heute!








Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Tse...mein Bügeleisen hat sich gestern auch verabschiedet....
    ich muß öfter bei dir vorbei schauen...sooo schöne Fotos...so klar und farbenfroh...das macht direkt gute Laune...auch wenn das mit dem Telefonmenschen nicht grade dafür sorgt...
    sowas ärgert mich auch unheimlich genauso wenn irgendwelche Firmen morgens anrufen um den Hausherrn zu sprechen...ist ja nicht so als hätte "Mann" keinen Job

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber hübsch aus. Bügeln tu ich ja nur, wenn's sich gar nicht vermeiden lässt. ;)
    Viele Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  3. Lieb Anja,

    tolle Sachen hast du da gemacht..,
    ich werde mich mal bei dir als neuen Leser eintragen,
    dein Blog gefällt mir richtig gut.
    Wenn du Lust hast, dann schau mal bei mir vorbei!

    ganz liebe Grüße von
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Toller Schlüsselband, ich liebe selbstgenähte Dinge aus tollen Stoffen!!!
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,

    Vielen Dank für die Glückwünsche zu meiner Shop Eröffnung.
    Über Deine Zeilen habe ich mich sehr gefreut.
    Und herzlich Willkommen als mein "Leser"!

    Alles Liebe und Liebe Grüße

    von Ramona

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.