09.04.11

Unverhofftes Brötchenglück






Guess, who´s coming to dinner...





Ein kurzer Ausflug in die Stadt bescherte der kleinen Ente eine unverhoffte Abendmahlzeit. Wir trafen sie mitten in der Fußgängerzone auf der Suche nach Essbarem - und Schatzi konnte es sich nicht verkneifen, ihr ein köstliches Brötchen zu spendieren. Unverhofftes Brötchenglück eben.

... und wer auf dem ersten Foto genau hinschaut, sieht, wie das Entlein auch, Schatzi im Hintergrund das Brötchen bezahlen... :))))

Kommentare:

  1. Das ist ja ein kluges Entlein. Hat sich bestimmt gedacht was die tauben können, kann ich schon lang :o))))
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Klasse bilder - toll eingefangen!

    Da hat das kluge Entlein aber wirklich Glück gehabt!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Toll so lustig dieses Erlebnis .. echt süss die Ente
    was alles gibt und gar keine Angst dahin zu stolzieren.
    Schöne Grüsse mit viel Sonnenschein wünscht dir Elke

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein kluges Kerlchen!! :-) Super tolle Fotos hast du da gemacht!

    GGLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mich jetzt köstlich amüsiert!!! hihihi! Deine Zeilen gelesen, die tollen Bilder angesehen und ganz am Schluss wieder raufgescrollt um "Schatzi" beim Zahlen zu sehen!!! Du bist ein Wahnsinn!!!
    Ich drück Dich und grüß Dich ganz lieb!!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  6. Ha, die steht da sicher den ganzen Tag und wartet auf Leute wie deinen Schatz ;o)
    Schönen Sonntag dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. Absolut geniales Foto, das mit der hungrigen Ente!
    Wäre was für eine witzige Postkarte!!!

    Ganz liebes Frühlingsgrüßle
    Malaika

    AntwortenLöschen
  8. Thank you for visiting and commenting on my blog. I really appreciate the time you took to do so. Another cute animal here on yours! So cute to imagine this duck walking in and waddling up to the counter to buy something! www.lucentimagery.com

    AntwortenLöschen
  9. Ach Frau Ente gefällt mir...watschelt ganz patent ins Backwerk..... so muss man´s eben machen...statt nach Krabbeltieren zu suchen *lol*
    Sieht fast aus als seit ihr da in Flensburg? Den Affen im Bollerwagen kenn ich doch...... oder täusch ich mich da.....
    Ich grüß dich ganz lieb *Marie*

    AntwortenLöschen
  10. Ooooh, gleich das allererste oberste Foto ist ja mal suuuuper. Könnte ich mir glatt als Poster ins Zimmer hängen *lach*
    Herrlich…
    … LG, Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Wenn das Schule macht, habt ihr in ein paar Wochen die komplette Entenfamilie dort. Und das gäbe dann noch bessere Fotos- und das ist weißgott echt schwer.
    Sehr lustige Geschichte, auch meine Tochter hinter mir ist ganz verzückt :)

    AntwortenLöschen
  12. Unglaublich! Was für eine herrliche Begebenheit! Was für wundervolle Bilder!

    Begeisterte Samstagsgrüße
    schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  13. Wie herrlich! Das erste Bild ist wirklich der Knaller. Man denkt, die Ente möchte sich ihr Abendessen kaufen und in den Laden hineinwatscheln :-)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  14. :D Klasse!

    Das nenn ich mal eine coole Ente! ;o)

    Liebe Grüsse

    Sue*

    AntwortenLöschen
  15. Die Fotoserie ist superklasse. Du hast den Blick der kleinen hungrigen Ente so schön eingefangen. Ich liebe Enten und beobachte sie sehr gerne. Schon spannend, wo man sie überall auf "Expedition" antreffen kann :-)
    Danke für diese Fotos und liebe Grüße! Hella

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.